Florian JanoskeDie Band

Geburtsdatum:
25. November
Sternzeichen:
Schütze
Größe:
183
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Braun

Apropos...

...Der Tag, an dem die Götter sich betranken: Alle Bandkollegen an einem Tisch am saufen – wer hat die chaotischsten Ideen und denkt sich den größten Scheiß aus?Vermutlich Dan… Aber Malte ist bei sowas auch gut dabei!

...Thekenmädchen: Kannst du dich noch an deinen ersten Kneipenbesuch erinnern – wie war es?Ich war als Jugendlicher ziemlich punkig drauf, daher war ich in meinem Heimtatdorf viel in den Kultur- und Jugendzentren mit entsprechendem Einschlag unterwegs. Da gab‘s dann natürlich auch Bars… meine erste „klassische“ Kneipe war etwas später, ahat sich damals aber nicht besonders eingeprägt.

...Thekenmädchen: Klar, dass diese Frage kommt: Hast du dich schon einmal in ein Thekenmädchen verliebt?Das passiert regelmäßig ;)

...Trunkenbolde: Gibt es eine Band, die euch unter den Tisch trinken könnte?Bestimmt! Wir sind zwar alle relativ trinkfest, aber wir wollen das auch nicht übertreiben – in unserem Beruf ist Alkoholismus schon ein ernstes Thema, das man nicht unterschätzen sollte. Es gibt also sicher viele Kollegen, die mehr Trinken und deutlich mehr vertragen als wir – das ist aber auch gut so.

...Mummenschanz und Puppentanz: Wärst Du manchmal gern jemand anderes?Ich finde den Gedanken total kompliziert! Wenn ich dann jemand anders bin, habe ich dann auch seine Erinnerungen und Traumata, seine Wünsche und Träume? Was macht es dann für einen Unterschied, ob ich in seiner Haut stecke oder nicht? Am Ende sind unsere Entscheidungen ja zu einem Großteil genau von diesen Dingen geprägt. Etwas anders sähe die Sache aus, wenn ich mit meinen eigenen Charaktereigenschaften in die Haut eines anderen schlüpfen könnte. Dann wäre es schon interessant zu sehen, wie anders das Umfeld auf mich reagiert. Allerdings kann man sowas ja auch ganz gut von außen, aus der eigenen Haut beobachten… Ich beneide jedenfalls niemand anderen für irgendeine Eigenschaft, die ich unbedingt haben will. Dazu bin ich mit mir selbst zu sehr im Reinen – und ich glaube fest daran, dass ich Dinge lernen und verbessern kann, die mir an mir selbst nicht gefallen.

...Muselied: Wann küsst Dich die Muse am häufigsten?Immer dann, wenn ich am wenigsten damit rechne. Zu völlig unterschiedlichen Momenten. Nur eine Sache bleibt konstant: wen ich zuhause im meinem kleinen Home-Studio produzieren will – dann kommen die Ideen nicht! Da muss ich schon irgendwo in der Bahn sitzen, oder auf einer Party in der Küche… dann fallen mir plötzlich Sachen ein, die ich dann Zuhause wieder vergesse…

...Schlaflied: Was hörst Du zum Einschlafen?In der Regel gar nichts! Man wird im laufe eines Tages mit so viel Information zugeballert, da bin ich Nachts mal ganz froh wenn es ruhig und dunkel ist.

...Verliebt in eine Insel: In welches Land würdest Du gerne mal reisen oder vielleicht sogar auswandern?Als nächstes steht erst einmal eine Fernreise an. Ich würde gerne mal ein Land und eine Kultur außerhalb Europas kennenlernen! Zum Auswandern fühle ich mich aber in meiner Heimat zu wohl.

Achtung: Jeden Montag gibt es neue Fragen und somit auch neue Antworten - also dranbleiben und nichts verpassen!

#facebook
#instagram
#youtube
#tour
Lade...