Florian JanoskeDie Band

Geburtsdatum:
25. November
Sternzeichen:
Schütze
Größe:
183
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Braun

Apropos...

...Weit, weit weg: Wenn du dann weit, weit weg bist… wie lange dauert es, bis du wieder Heimweh bekommst und was vermisst du dann am meisten?Ich habe eigentlich nie so richtiges Heimweh… irgendwann fehlen mir natürlich die Menschen von Zuhause, und so ein paar Annehmlichkeiten, die man auf Reisen vielleicht eher nicht hat. Aber das hält mich nicht davon ab, auch mehrere Monate zu verreisen, wenn der Terminkalender es zulässt.

...Erinnere Dich (Ein Lied das nicht vergisst): Welchen Titel hätte das Lied, mit dem sich die Menschen an dich erinnern sollen?I Walk the Line – Johnny Cash. Passt einfach!

...De rode Gerd: Glaubst du an Übersinnliches oder Geister und Untote, die sich nachts aus ihrem nassen Grab erheben, wie de rode Gerd?Nö. Ich finde die Geschichte spannend und gut erzählt. Aber ich nehme das nicht so wörtlich…

...Drey Weyber: Was trinkst Du am liebsten?Das kommt auf den Anlass an! Ich kann mich sehr gut zurücklehnen und einen guten Wein, Whisky oder Rum trinken, in geringen Mengen, zum Genuss. Auf Tour kann ich auch sehr gut mal in Partylaune verfallen, dann ist es eher Bier oder einfache Cocktails, wie ein White Russian – auf Lebowski-Art, versteht sich!

...Kopft Ihn!: Wann hast Du das letzte Mal so richtig kopflos reagiert?Das kommt bei mir schon ab und zu mal vor. Wie gesagt, ich bin ein impulsiver Mensch! Meistens kann ich dann im Nachhinein noch einmal etwas besonnener an die Sache rangehen, dann glätten sich in der Regel die Wogen.

...Weinfass Tune: Wer von euch singt betrunken noch am schönsten?Eike!

...Spaß bei Saite: Bei welchem Thema verstehst Du überhaupt keinen Spaß?- keine Antwort -

...Das wär´ ein Traum: Welche drei Dinge auf dieser Welt würdest Du gerne ändern?Ich wünschte, die Menschen hätten mehr Mut und Zuversicht. Meiner Meinung nach sind Angst und Pessimismus die größten Ursachen für Radikalismus und Vorurteile. Als zweites würde ich mir für alle eine gerechtere Aufteilung von Wohlstand wünschen, auch hier sehe ich eine starke Ursache für Probleme in einer Gesellschaft. Jetzt bei jedem noch ein bisschen mehr Sensibilität für das, was wir mit unserem Planeten anstellen – dann wäre die Welt schon ein deutlich besserer Ort!

Achtung: Jeden Montag gibt es neue Fragen und somit auch neue Antworten - also dranbleiben und nichts verpassen!

#facebook
#instagram
#youtube
#tour
Lade...